Die Legende der drei Flüsse: Douro, Tagus und Guadiana

By : August 4th, 2020 Geschickten und Legenden 0 Comments

Es waren einmal drei Flüsse, die in Spanien geboren wurden. Sie hießen Douro, Tagus und Guadiana. Eines Tages betrachteten sie die Wolken und fragten, woher sie kamen.

„Aus dem Meer“, antworteten sie. – Sie sind unser Vater und Großvater.

– Wo ist das Meer? fragten die Flüsse.

„Weit weg, in Portugal“, antworteten die Wolken.

– Es ist groß?

– Ja, es ist zu groß.

– Wir müssen das Meer sehen.

Und sie waren sich einig, dass die drei am nächsten Tag zum Meer gehen würden. Und so taten sie es.

Der Guadiana wachte zuerst auf und ging ruhig dorthin, betrachtete die Hügel und Schönheiten, die sich versteckten, und wählte die Wege, die sie kreuzte. Als er in Vila Real de Santo António ankam, blieb er erstaunt stehen. Der zweite war der Tagus. Als er aufwachte, stand die Sonne hoch. Er begann schnell zu gehen und wählte kaum einen Weg, aber als er nach Portugal kam, dachte er, dass er an der Spitze sein musste und erinnerte sich daran, die Wiesen und Hügel zu genießen, die sich an den flachen Ufern ausdehnten, bevor er in die Arme des Opas kam. Der Douro rieb sich nicht einmal die Augen, als er aufwachte und sich alleine befand. Er rannte zwischen Schluchten und Abgründen davon, wählte keinen Weg und dachte nicht daran, die Natur zu genießen.

Also war er es, der schmutzig und schlammig zuerst ankam.

Ich habe gedacht, unseren Blog auf diese Weise zu beginnen, mit einer Geschichte, die die Kinder lernen, zu erklären, warum die drei Hauptflüsse Portugals so unterschiedliche geografische Merkmale aufweisen.

Portugal ist ein Land mit tausend verschiedenen Gesichtern und vielen Seelen, in dem immer eine Überraschung auf uns wartet. Und dies ist das Land, das ich erzählen möchte, ein Land, das ich liebe und in dem ich mein Zuhause gefunden habe. Und vielleicht erkläre ich Ihnen eines Tages auf einer gemeinsamen Reise, warum Portugal einen so besonderen Platz in meinem Herzen hat.

»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.